Müsli – welches Müsli füttern, wenn mein Pferd Kotwasser hat?

Das Thema Fütterung beim Pferd, insbesondere bei einem, das unter Kotwasser leidet, treibt mich nach wie vor in den absoluten Wahnsinn. Ich kann gar nicht mehr zählen, wie oft ich schon das Internet rauf und runter gesucht habe, nach einem Müsli, welches Herr Pferd mit seinem Magen wohl verträgt. So häufig saß ich verzweifelt vor meinem Rechner, stand in irgendeinem Reitsportgeschäft oder habe mich auf Messen für meine Suche nach dem richtigen Müsli beraten lassen. Wobei das eigentlich nicht nur auf die Müslisuche zutrifft, sondern auf jeden Aspekt in Sachen Fütterung. Es ist ein extrem umfangreiches Thema, bei dem es viele Komponenten zu beachten gibt und die Auswahl von unterschiedlichen Anbietern ist ernorm. Wenn man da versucht sich zurechtzufinden, kostet das eine Menge Zeit und Energie. Ich hoffe inständig, dass ich nicht die Einzige bin, die regelmäßig verzweifelt. Zwar glaube ich, inzwischen ein kleines Grundwissen in dem Bereich zu haben, aber bei dieser umfangreichen Thematik ist das ein Tropfen auf dem heißen Stein.
Herr Pferd möchte selbstverständlich was zwischen den Zähnen haben, also machte ich mich als frisch gebackener Pferdebesitzer auf dem Weg um ein Müsli zu kaufen.

Weiterlesen

Futterumstellung – von Gerste auf Hafer

Die Fütterung von Kraftfutter gehört zum Pferdealltag. Es gibt mehrere Varianten, die gefüttert werden können. Das bekannteste und wahrscheinlich auch am meisten verwendete ist der Hafer.

Da wir Paschas Probleme nicht so richtig in den Griff bekamen, beschäftigte ich mich immer mehr mit der Problematik Kotwasser. Dadurch fing ich zwangsläufig an, mich auch auch mit dem Thema Futter bzw. korrekte Fütterung intensiver auseinander zu setzen.

Weiterlesen

Die Flohsamenschalen

Wir begannen nun eine Kur mit Flohsamenschalen. Aber wozu sind Flohsamen bzw. Flohsamenschalen eigentlich gut? Was bewirken Flohsamenschalen? Welche Unterschiede gibt es zwischen Flohsamen und Flohsamenschalen? Und was bewirken sich im Hinblick auf Kotwasser?

Weiterlesen

Die Bierhefe

Hallo meine Lieben 🙂 Auf Anraten des Tierarztes begannen wir Bierhefe zu füttern. Die Fütterungsempfehlung, die bei Bierhefe im Normalfall angegeben ist, lautet Fütterung als Kur von 6 Wochen. Nach Rücksprache mit dem Tierarzt sollte Pascha diese aber dauerhaft bekommen. Solche Entscheidungen sollten aber immer mit einem Tierarzt besprochen werden.

Weiterlesen

Der erste Versuch – die Leinsamen

Hallo zusammen,

den ersten Versuch, das Kotwasser zu beheben, unternahmen wir zeitnah, nachdem Pascha uns gehörte. Ich muss gestehen, dass mir nicht mal im Ansatz bewusst war, was für eine komplexe und somit schwierige Thematik Kotwasser ist. Ich habe zwar schnell begriffen, dass die Ursache zu beheben nicht so einfach ist, wie anfangs geglaubt, aber erst einmal bin ich sehr leichtgläubig an das ganze ran gegangen.

Weiterlesen